auch eine Möglichkeit Marathon zu laufen

60 MAL

marianneMarianne findet immer neue Möglichkeiten, an einem Marathom teilzunehmen. In Füssen am 27. Juli 2009 wird sie als pacemaker an den Start gehen, hier ein Auszug aus der Webseite des Marathons:

Wie heißt es so schön – it is not the distance that kills you, it’ s the speed! Alte Marathonhasen wissen es längst: Wer zu schnell losrennt, verliert auf den letzten Kilometern des Marathons garantiert! Deswegen setzen wir auch 2009 wieder Tempomacher ein, die Leute in gleichmäßiger Pace ins Ziel bringen. Achtung: Die ersten Bewerbungen sind schon eingegangen! So wird Knut Sentz, den 4-Stundenläufern aus dem 2008-er Lauf bekannt (eingetroffen in 3:58:28), heuer die 3:45er ins Ziel bringen. Für die 4-Stunden-Läufer hat sich Matthias Rauschenberg gefunden, der 2008 die 4.30-er sicher zurück brachte. Und auch eine Fünfstunden-Bewerbung haben wir: Hans-Werner Rehers aus Osnabrück wird hier Zugläufer sein.

63 Marathonläufe hat Marianne Heer aus Bedburg bereits hinter sich gebracht; sie wird sich um die 4:45-Läufer kümmern.

Wir suchen weiterhin vor allem noch Leute für die schnellen Zeiten, also 3:30, 3:15, 3:00.

Wer noch Interesse hat, hier die gibts weitere Infos: