ein Jahr ist geschafft

98 MAL

Dienstag, der 23. November 2010, 7:00 Uhr Playa des Ingles auf Gran Canaria und der der Wecker klingelt. Morgens um sieben Uhr? Ist ein Ausflug geplant oder was ist hier los? Resi und ich haben ein Auto gemietet, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden aber vor dem Frühstück heißt es noch eine äußerst angenehme Pflicht zu erfüllen. Genau vor einem Jahr habe ich mich entschlossen, ein Streakrunner zu werden und heute ist das erste Jahr täglichen Laufens geschafft, nein noch nicht ganz, denn erst muss dieser Lauf ja noch absolviert werden.

Für den Jubiläumslauf haben wir uns eine drei Kilometerrunde durch Playa des Ingles ausgesucht und nach knapp einundzwanzig Minuten inklusive Erinnerungsfotos ist der streak von einem Jahr geschafft und es ist an der Zeit, auf dieses Laufjahr zurückzublicken. In diesem Jahr habe ich 4.553,7 Kilometer zurückgelegt, das entspricht einem Tagesschnitt von 12,5 Kilometern, bin vier Marathons gelaufen und habe zwei Ultraläufe, einen 50 Kilometerlauf und einen sechs Stundenlauf absolviert. Die kürzeste Laufeinheit war zwei Kilometer, die längste 53,7 Kilometer lang. Verletzt war ich in diesem Jahr kein einziges Mal, nicht einmal eine Erkältung hat mich in dieser Zeit erwischt.

Geplant ist der streak ja eigentlich nur bis zum 24. Dezember 2010 aber wie es im Moment aussieht und so wie ich mich momentan fühle, kann ich mir ohne weiteres vorstellen, auch über diese Zeit hinaus täglich die Laufschuhe zu schnüren.

2 Gedanken zu „ein Jahr ist geschafft

  1. Lydia

    Was soll man dazu noch sagen…????
    Da kann man nur noch ….. GRATULIEREN !!!!!!!!!!!!!!!
    Alle Achtung Werner, dass du das wirklich ein ganzes Jahr (und das ohne Verletzung) geschafft hast.
    Wäre jetzt hier unser Smily mit dem Hütchen, ich hätte ihn jetzt hier gesetzt – mehrfach –

  2. Ulrike

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
    Kann mich Lydia nur voll und ganz anschließen, eine tolle Leistung

Schreibe einen Kommentar