GAG Marathon

98 MAL

Eigentlich sollte man ja vermuten, dass jemand, der am letzten Samstag beim Swiss Alpin Marathon in Davos 78 Kilomter durch die hochalpine Schweiz zurückgelegt hat, die Füße hochlegt, um sich von diesen Strapazen zu erholen. Nicht so Gaby Köhn: Schon am kommenden Samstag startet sie in Köln beim GAG Marathon, der zum ersten Mal ausgetragen wird und Bestandteil der VIII. Gay Games 2010 sein wird.

Die lapidare Begründung für ihre Teilnahme an diesem Marathon: Wenn in Köln Marathon gelaufen wird und dann auch noch auf der anderen Seite des Rheins und das zu einem attraktiven Preis, dann muss man einfach dabei sein. Ich glaube, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Wir wünschen Gaby zwei entspannte Runden auf der Schäl Sick von Köln mit Start und Ziel in Mülheim und viel Spaß bei diesem Marathon.

Name Startnr. Stadt Hauptwertung
Köhn, Gaby Bedburg Marathon

weitere Infos um Lauf gibt es hier

Ein Gedanke zu „GAG Marathon

  1. Werner Autor des Beitrags

    Gabys Gründe eins und zwei, auf der Schäl Sick von Köln Marathon zu laufen, haben auch mich überzeugt und ich werde diesen Marathon ebenfalls laufen

    😀

Schreibe einen Kommentar