Geballte Frauenpower zu Besuch beim Hermann

41 MAL

Kult- und Traditionsläufe scheinen im Moment der große Renner im Laufreportoire unseres Lauftreffs zu werden. Nach Aachener Winterlauf, Königsforstmarathon steht am kommenden Wochenende ein weiterer dieser Kultläufe, der Hermannslauf auf dem Laufkalender. 7.000 Teilnehmer dürfen vom Hermannsdenkmahl in Detmold die 31,1 schwierigen und landschaftlich reizvollen Kilometer durch den Theutoburger bis zur Sparrenburg in Bielefeld unter die Füße nehmen. Bereits vier Tage nach dem Start der Anmeldephase für den 41. Hermannslauf wurde das Limit von 7000 Teilnehmern erreicht. Zu diesen Glücklichen, die einen der begehrten Startplätze ergattert haben, zählen unsere langstreckenerfahrenen Läuferinnen Marion Bickendorf, Ulrike Bremer, Lydia Haas, Christina Hempel und Gaby Köhn. Wir wünschen unserem Damenquintett bei diesem großen Laufvergnügen viel Spaß und natürlich den Erfolg, den sie sich erhoffen.

Name Vorname Genus Verein Kategorie
Bickendorf Marion weibl. Running TV Bedburg Hermannslauf
Bremer Ulrike weibl. Running TV Bedburg Hermannslauf
Haas Lydia weibl. Running TV Bedburg Hermannslauf
Hempel Christina weibl. Running TV Bedburg Hermannslauf
Köhn Gaby weibl. Running TV Bedburg Hermannslauf
Heer Marianne weibl. RunningTV Bedburg Hermannslauf

Schreibe einen Kommentar