Letzte Hürde genommen

98 MAL

20131116002Bei idealen, läuferfreundlichen Bedingungen – Sonnenschein bei Temperaturen um die zehn Grad – haben die Teilnehmer des siebten Anfängerkursus “Laufen ohne zu Schnaufen” am Samstag auch die letzte Hürde mit Bravour gemeistert. Zum ersten Mal waren sie länger als vierzig Minuten läuferisch rund um die Kasterer Mühlenerft unterwegs, ohne eine Gehpause einzulegen.

Herzliche Glückwünsche, habt ihr alle toll gemacht!

Im Anschluss gab es die verdiente Belohnung in Form eines leckeren Gläschen Sekt mit Orangensaft und das Zertifikat als Nachweis für die erbrachte Leistung. Besonders gefreut haben Resi und ich uns darüber, dass auch Martina Plümer und Tanja Linges trotz ihrer kurz vor dem Abschlusslauf erlittenen Verletzungen bei der Siegerfeier mit dabei waren. Ob, wie und in welcher Form die ersten läuferischen Erfolge weiter entwickelt werden, wird sich in der nahen Zukunft zeigen. Wir wünschen Euch allen auf jeden Fall für Eure weitere Laufkarriere viel Glück und Erfolg – vielleicht ja auch in der Mitte unseres Lauftreffs.

So, zum Schluss noch eine schlechte oder vielleicht doch eine gute Nachricht: Wir müssen den Abschlusslauf wiederholen. Und warum? Ganz einfach Das Vorher- Nachherfoto besteht leider nur aus dem Vorherfoto. Das Nachherfoto haben wir vor lauter Feierei leider vergessen………

Veröffentlicht in Kurs

Schreibe einen Kommentar