:terra nova Jedermannlauf

85 MAL

Die ehemalige Fernbandtrasse verbindet den Tagebau Hambach vorbei am Kraftwerk Niederaußem mit dem Tagebau Bergheim. Große Erdmassen konnten so über ein Strecke von 14 km bewegt werden. Auf ihrem Weg durch die Landschaft unter- oder überquert sie Wege und Straßen, die Autobahn 61 und die Erft. Nach Abschluss des Tagebaus in Bergheim hat die Bandanlage nun ihren Dienst getan. Eine einmalige Möglichkeit, die Trasse zum Radfahren, für Inline-Skater oder für Spaziergänge zu öffnen! Nach den Vorgaben des Planungsbüros bbz, das den Wettbewerb zur Rahmenplanung gewonnen hat, wird die Bandtrasse nun schrittweise als Freizeit- und Erholungsachse umgestaltet. Zukünftig begegnen Ihnen immer wieder ungewöhnliche Landschaften, Ein- und Ausblicke und Informationsboxen.

Der Umbau der Fernbandtrasse ist eingebunden in das Projekt :terra nova im Rahmen der Regionale 2010, ein Strukturprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen. Dabei haben sich die Stadt Bedburg, die Kreisstadt Bergheim, die Gemeinde Elsdorf und der Rhein-Erft-Kreis zusammengeschlossen, um die vom Braunkohletagebau geprägte Landschaft für die Zukunft zu gestalten. Ziel ist die Entwicklung einer Zukunftslandschaft für Energie. Weitere Projektbausteine sind das Aussichts- und Tagebauforum Hambach, das im Sommer 2011 eröffnet wird und die Entwicklung eines interkommunalen Forschungs- und Entwicklungsareals mit der Ausrichtung auf Unternehmen mit dem Schwerpunkt Energie(land) wirtschaft.

Wir laden Sie ein, am 26.09.2010 einen ersten Einblick in die Bandtrasse zu bekommen und mit uns an der Tagebaukante in Elsdorf und in der Dünenlandschaft bei Bergheim-Glesch zu feiern.

  • 10.00 Uhr: Fahrradverleih für Fahrten in die Bandtrasse / Busfahrten in den Tagebau Hambach / RWE ErlebnisweltFahrradcodierung durch den ADFC [Personalausweis, Kaufbeleg oder Eigentumsnachweis mitbringen]
  • 10.15 Uhr: OFFIZIELLER STARTSCHUSS des Erlebnistages :terra nova
  • 10.30 Uhr: Jedermannlauf der Turnvereinigung Bedburg [Anmeldung bei Frau Heer: 02272 – 7749 oder Herrn Peters: 02272 – 901803]
  • 11.00 Uhr: Musik auf der Bühne: TAMBOURKORPS EINIGKEIT BERRENDORF
  • 12.30 Uhr: Jazzgruppe „JAZZ ODER NIE“
  • 14.00 Uhr: Zieleinfahrt der Sternfahrt des ADFC [Informationen unter www.adfc-rhein-erft.de / gerd.albert@adfc-rhein-erft.de]
  • 15.00 Uhr: Programmende an der Tagebaukante und Abfahrt mit dem ADFC in Richtung Dünenlandschaft

Den Flyer mit weiteren Informationen gibt es hier zum download

Angeboten werden eine vier Kilometer-, eine sechs Kilometer- und eine 10 Kilometerrunde jeweils für eine langsame und eine schnelle Gruppe.

Schreibe einen Kommentar